Bitte unbedingt beachten:

Diese Skripten werden auf meinem tragbaren Computer während der Vorlesungen erstellt. Sie geben das wieder, was ich während der Lehrveranstaltung mitbekomme und auch hineinschreiben kann. Die ProfessorInnen sind in keiner Weise für den Inhalt verantwortlich.

Die Mitschriften sind, wenn überhaupt, kaum von besserer Qualität als normale händische Mitschriften, nur ist es eben leichter, sie nachher zu publizieren. Ich korrigiere sie nur zum Zwecke des eigenen Lernens.

Ebensowenig sind sie dazu gedacht, nur daraus zu lernen! Sie ersetzen -- genauso wie die eventuell herausgegeben offiziellen Skripten -- nicht den Besuch der Lehrveranstaltung.

Ich publiziere meine Mitschrift, um damit anderen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Aufzeichnungen damit zu vergleichen, oder um hineinzuschauen, worum es bei der Lehrveranstaltung überhaupt geht, und damit meine Arbeit dokumentiert ist.

Diese Dokumente dürfen nur unentgeltlich weitergegeben werden, oder gegen Erstattung von Druckkosten o.Ä. zu einem angemessenen Preis. In diesem Fall kontaktiere mich bitte. Ich will auf keinen Fall, daß mit der Arbeit der ProfessorInnen (und meiner) jemand Geld verdient.

Einige LehrveranstaltungsleiterInnen halten die Idee, Vorlesungsmitschriften gratis über das WWW zu verbreiten, für so verwerflich, daß sie mich gebeten haben, "ihre" Mitschriften zu löschen. Diesem Wunsch habe ich natürlich entsprochen, weil es schließlich ihre geistige Arbeit ist und sie ja auch in vielen Fällen eigene Literatur anbieten.

Interessante Infos zu diesem Thema gibt es beim Heise Newsticker und Slashdot.

Jetzt kannst du weitergehen zum Inhaltsverzeichnis der Mitschriften oder zu den Publizistik-Mitschriften.

© Balázs Bárány. (Homepage | datascientist.at)
Zuletzt geändert: 1999-11-13.